Angebote zu "Musik" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

MERIAN live! Reiseführer Rom
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man sich als Gast in der besten Pizzeria der Stadt gefügig den unfreundlichen Kellnern unterwirft und dennoch immer wieder gerne kommt - dann hat man Rom verstanden. Die Römer sind tolerant, lebensfroh, charmant und mürrisch zugleich. Das Faszinierende der Stadt sind nicht nur ihre Wahrzeichen Kolosseum, Trevibrunnen, Spanische Treppe oder der Vatikan nebst Sixtinischer Kapelle. Das Straßenleben, die Musik, das "Dolce Vita" wird nirgends so zelebriert wie in der "ewigen Stadt".Kompakt und übersichtlich bietet MERIAN live! alles Wissenswerte für einen gelungenen Aufenthalt in Rom:- MERIAN-TopTen: Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf einen Blick- MERIAN-TopTen 360°: Umgebungskarten mit ausgewählten MERIAN-TopTen und umliegenden Kultur-,Restaurant- und Shoppingadressen- Mit 10 MERIAN-Tipps die weniger bekannten Seiten der Stadt entdecken- FotoTipps für lohnenswerte Motive- Fundierte Beschreibungen aller wichtigen Orte, Sehenswürdigkeiten und Museen von A bis Z- Empfehlungen für Übernachten, Essen und Trinken, Einkaufen, Ausgehen sowie Tipps für denumweltbewussten Urlaub- Zahlreiche Ideen für abwechslungsreiches Reisen mit Kindern- Mit praktischer Extra-Karte zum Herausnehmen

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Paul McCartney
59,85 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nach monatelangen Spekulationen und der Bekanntgabe als Headliner für das 50-jährige Jubiläum des Glastonbury Festivals kündigt Paul McCartney heute sein einziges Konzert in Deutschland für 2020 an ? vier Jahre nach seinem letzten Konzert hierzulande. Es ist dann auch etwas mehr als 30 Jahre her, seit McCartney sein erstes Solo-Konzert in Deutschland gespielt hat.Nachdem McCartney die jüngste Etappe der Tour im Juli mit einer ausverkauften Show im Los Angeles Dodger Stadion abgeschlossen hatte, hat er seit dem Start der globalen Freshen Up-Tournee bereits 39 große Shows in 12 verschiedenen Ländern gespielt. Die Freshen Up-Tour, die von Kritikern und Fans auf der ganzen Welt mit fünf Sternen bewertet wurde und Menschen aller Altersgruppen und Backgrounds anzieht, zeigt McCartneys beispiellose Karriere als phänomenaler Songwriter und Performer, die seinen universellen Reiz bestätigt. Mit Songs wie ?Hey Jude?, ?Live and Let Die?, ?Band on the Run? und ?Let It Be? ist das Paul McCartney Live-Erlebnis alles, was sich ein Musikliebhaber von einer Rock-Show wünschen kann: Fast drei Stunden der größten Momente aus den letzten 60 Jahren Musik, Dutzende Songs aus McCartney?s Solo-, Wings- und natürlich Beatles-Katalogen, die die Soundtracks unseres Lebens geprägt haben. McCartney und seine Band haben in einer beispiellosen Bandbreite von Stadien und spektakulären Orten in ganz Amerika, Großbritannien, Europa, Japan, Australien, Neuseeland und vielen anderen Ländern gespielt: vor dem Kolosseum in Rom, Moskaus Roter Platz, dem Buckingham Palace, The White House, eine kostenlose Show in Mexiko für über 400.000 Zuschauer, die letzte Show im Candlestick Park in San Francisco, wo die Beatles 1966 ihr Abschlusskonzert spielten, 2016 eine Woche lang in der kalifornischen Wüste, zwei Headline-Sets beim historischen Desert Trip Festival und einen überfüllten Club-Gig für ein paar hundert glückliche Fans im Pappy & Harriet?s Pioneertown Palace, und sogar eine Live-Übertragung im Weltraum! Mit McCartney?s Band der letzten 15+ Jahre ? Paul ?Wix? Wickens (Keyboards), Brian Ray (Bass/Gitarre), Rusty Anderson (Gitarre) und Abe Laboriel Jr (Schlagzeug) ? und ständig aktualisierter modernster Audio- und Videotechnik, die von jedem Platz aus im Haus ein unvergessliches Erlebnis garantiert, wird ein Paul McCartney Konzert immer etwas ganz Besonderes.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Rome. Portrait of a City
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt, in der große Geschichte, großes Theater und große Schönheit überall mit Händen zu greifen sind. Wo barocke Pracht sich inmitten antiker Größe entfaltet, wo Hälse sich recken, um Michelangelos Deckenfresko der Sixtinischen Kapelle zu bewundern, wo Fellini La Dolce Vita drehte und wo Mussolini sich und der faschistischen Ideologie im EUR-Viertel ein megalomanes Denkmal setzte.Dieses schwergewichtige fotografische Porträt von Rom versammelt Hunderte von Aufnahmen von 1840 bis heute, und präsentiert die Geschichte, die Kunst und die Schönheit dieser unvergleichlichen Hauptstadt der Kultur. Mit gut 500 Fotografien in Sepia, Schwarzweiß, und Farbe präsentiert der Band Arbeiten von Fotografen wie Giacomo Caneva, Pompeo Molins, Giuseppe Primoli, Alfred Eisenstaedt, Carlo Bavagnoli, Henri Cartier-Bresson, Pasquale De Antonis, Peter Lindbergh, Slim Aarons und William Klein, deren Aufnahmen die Ewige Stadt aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten: als Mittelpunkt des Imperium Romanum, als Geburtsstätte der Renaissance, als Reiseziel der Jahrhunderte, als buntes Patchwork der römischen Stadtviertel, als Stadt des Papstes und Machtzentrale der katholischen Kirche, als politische Bühne Italiens und als perfekte Kulisse für Film und Modefotografie.Aus dem Fundus traditionsreicher Bildarchive schöpfend, gewähren einige der hier abgedruckten historischen Aufnahmen einen einmaligen Blick in die Zeit der Grand Tour, zu deren bevorzugten Zielen und Motiven das Kolosseum, das Forum Romanum oder die Spanische Treppe gehörten (damals noch fast menschenleer). Aufnahmen aus späterer Zeit belegen die Vielgesichtigkeit Roms, von den Luxusvierteln der Reichen und den Orten des mondänen Zeitvertreibs bis zu den Straßenständen und Wäscheleinen in den Arbeitervierteln Trastevere und Testaccio. Dokumentarisches Material vermittelt einen Eindruck von der Unerbittlichkeit, mit der Mussolini und der Faschismus der italienischen Hauptstadt ihre Ideologie von Stärke, Körperkult und Nation aufprägten. Die aufkommende Farbfotografie zeigt, wie sich das Bild der Stadt vom Neorealismus der Nachkriegszeit zur Prosperität der Wirtschaftswunderjahre wandelte: elegante Mode, Berühmtheiten aus aller Welt, die Cafés der Via Veneto, deren Faszination Federico Fellini unsterblich gemacht hat. Größen aus Musik und Film, Literatur und Mode geben sich ein Stelldichein: Louis Armstrong, Elizabeth Taylor, Audrey Hepburn, Marcello Mastroianni, Sophia Loren, Pier Paolo Pasolini, Anna Magnani, Valentino.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Rome. Portrait of a City
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt, in der große Geschichte, großes Theater und große Schönheit überall mit Händen zu greifen sind. Wo barocke Pracht sich inmitten antiker Größe entfaltet, wo Hälse sich recken, um Michelangelos Deckenfresko der Sixtinischen Kapelle zu bewundern, wo Fellini La Dolce Vita drehte und wo Mussolini sich und der faschistischen Ideologie im EUR-Viertel ein megalomanes Denkmal setzte.Dieses schwergewichtige fotografische Porträt von Rom versammelt Hunderte von Aufnahmen von 1840 bis heute, und präsentiert die Geschichte, die Kunst und die Schönheit dieser unvergleichlichen Hauptstadt der Kultur. Mit gut 500 Fotografien in Sepia, Schwarzweiß, und Farbe präsentiert der Band Arbeiten von Fotografen wie Giacomo Caneva, Pompeo Molins, Giuseppe Primoli, Alfred Eisenstaedt, Carlo Bavagnoli, Henri Cartier-Bresson, Pasquale De Antonis, Peter Lindbergh, Slim Aarons und William Klein, deren Aufnahmen die Ewige Stadt aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten: als Mittelpunkt des Imperium Romanum, als Geburtsstätte der Renaissance, als Reiseziel der Jahrhunderte, als buntes Patchwork der römischen Stadtviertel, als Stadt des Papstes und Machtzentrale der katholischen Kirche, als politische Bühne Italiens und als perfekte Kulisse für Film und Modefotografie.Aus dem Fundus traditionsreicher Bildarchive schöpfend, gewähren einige der hier abgedruckten historischen Aufnahmen einen einmaligen Blick in die Zeit der Grand Tour, zu deren bevorzugten Zielen und Motiven das Kolosseum, das Forum Romanum oder die Spanische Treppe gehörten (damals noch fast menschenleer). Aufnahmen aus späterer Zeit belegen die Vielgesichtigkeit Roms, von den Luxusvierteln der Reichen und den Orten des mondänen Zeitvertreibs bis zu den Straßenständen und Wäscheleinen in den Arbeitervierteln Trastevere und Testaccio. Dokumentarisches Material vermittelt einen Eindruck von der Unerbittlichkeit, mit der Mussolini und der Faschismus der italienischen Hauptstadt ihre Ideologie von Stärke, Körperkult und Nation aufprägten. Die aufkommende Farbfotografie zeigt, wie sich das Bild der Stadt vom Neorealismus der Nachkriegszeit zur Prosperität der Wirtschaftswunderjahre wandelte: elegante Mode, Berühmtheiten aus aller Welt, die Cafés der Via Veneto, deren Faszination Federico Fellini unsterblich gemacht hat. Größen aus Musik und Film, Literatur und Mode geben sich ein Stelldichein: Louis Armstrong, Elizabeth Taylor, Audrey Hepburn, Marcello Mastroianni, Sophia Loren, Pier Paolo Pasolini, Anna Magnani, Valentino.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Architektur
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Architektur ab 45 € als gebundene Ausgabe: Einblicke in Konstruktion und Details - vom Kolosseum bis zum World Trade Center Transit Hub. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
MERIAN live! Reiseführer Rom
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man sich als Gast in der besten Pizzeria der Stadt gefügig den unfreundlichen Kellnern unterwirft und dennoch immer wieder gerne kommt - dann hat man Rom verstanden. Die Römer sind tolerant, lebensfroh, charmant und mürrisch zugleich. Das Faszinierende der Stadt sind nicht nur ihre Wahrzeichen Kolosseum, Trevibrunnen, Spanische Treppe oder der Vatikan nebst Sixtinischer Kapelle. Das Straßenleben, die Musik, das "Dolce Vita" wird nirgends so zelebriert wie in der "ewigen Stadt".Kompakt und übersichtlich bietet MERIAN live! alles Wissenswerte für einen gelungenen Aufenthalt in Rom:- MERIAN-TopTen: Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf einen Blick- MERIAN-TopTen 360°: Umgebungskarten mit ausgewählten MERIAN-TopTen und umliegenden Kultur-,Restaurant- und Shoppingadressen- Mit 10 MERIAN-Tipps die weniger bekannten Seiten der Stadt entdecken- FotoTipps für lohnenswerte Motive- Fundierte Beschreibungen aller wichtigen Orte, Sehenswürdigkeiten und Museen von A bis Z- Empfehlungen für Übernachten, Essen und Trinken, Einkaufen, Ausgehen sowie Tipps für denumweltbewussten Urlaub- Zahlreiche Ideen für abwechslungsreiches Reisen mit Kindern- Mit praktischer Extra-Karte zum Herausnehmen

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
MERIAN live! Reiseführer Rom
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man sich als Gast in der besten Pizzeria der Stadt gefügig den unfreundlichen Kellnern unterwirft und dennoch immer wieder gerne kommt - dann hat man Rom verstanden. Die Römer sind tolerant, lebensfroh, charmant und mürrisch zugleich. Das Faszinierende der Stadt sind nicht nur ihre Wahrzeichen Kolosseum, Trevibrunnen, Spanische Treppe oder der Vatikan nebst Sixtinischer Kapelle. Das Straßenleben, die Musik, das "Dolce Vita" wird nirgends so zelebriert wie in der "ewigen Stadt".Kompakt und übersichtlich bietet MERIAN live! alles Wissenswerte für einen gelungenen Aufenthalt in Rom:- MERIAN-TopTen: Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf einen Blick- MERIAN-TopTen 360°: Umgebungskarten mit ausgewählten MERIAN-TopTen und umliegenden Kultur-,Restaurant- und Shoppingadressen- Mit 10 MERIAN-Tipps die weniger bekannten Seiten der Stadt entdecken- FotoTipps für lohnenswerte Motive- Fundierte Beschreibungen aller wichtigen Orte, Sehenswürdigkeiten und Museen von A bis Z- Empfehlungen für Übernachten, Essen und Trinken, Einkaufen, Ausgehen sowie Tipps für denumweltbewussten Urlaub- Zahlreiche Ideen für abwechslungsreiches Reisen mit Kindern- Mit praktischer Extra-Karte zum Herausnehmen

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Rome. Portrait of a City
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt, in der große Geschichte, großes Theater und große Schönheit überall mit Händen zu greifen sind. Wo barocke Pracht sich inmitten antiker Größe entfaltet, wo Hälse sich recken, um Michelangelos Deckenfresko der Sixtinischen Kapelle zu bewundern, wo Fellini La Dolce Vita drehte und wo Mussolini sich und der faschistischen Ideologie im EUR-Viertel ein megalomanes Denkmal setzte.Dieses schwergewichtige fotografische Porträt von Rom versammelt Hunderte von Aufnahmen von 1840 bis heute, und präsentiert die Geschichte, die Kunst und die Schönheit dieser unvergleichlichen Hauptstadt der Kultur. Mit gut 500 Fotografien in Sepia, Schwarzweiß, und Farbe präsentiert der Band Arbeiten von Fotografen wie Giacomo Caneva, Pompeo Molins, Giuseppe Primoli, Alfred Eisenstaedt, Carlo Bavagnoli, Henri Cartier-Bresson, Pasquale De Antonis, Peter Lindbergh, Slim Aarons und William Klein, deren Aufnahmen die Ewige Stadt aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten: als Mittelpunkt desImperium Romanum, als Geburtsstätte der Renaissance, als Reiseziel der Jahrhunderte, als buntes Patchwork der römischen Stadtviertel, als Stadt des Papstes und Machtzentrale der katholischen Kirche, als politische Bühne Italiens und als perfekte Kulisse für Film und Modefotografie.Aus dem Fundus traditionsreicher Bildarchive schöpfend, gewähren einige der hier abgedruckten historischen Aufnahmen einen einmaligen Blick in die Zeit der Grand Tour, zu deren bevorzugten Zielen und Motiven das Kolosseum, das Forum Romanum oder die Spanische Treppe gehörten (damals noch fast menschenleer). Aufnahmen aus späterer Zeit belegen die Vielgesichtigkeit Roms, von den Luxusvierteln der Reichen und den Orten des mondänen Zeitvertreibs bis zu den Straßenständen und Wäscheleinen in den Arbeitervierteln Trastevere und Testaccio. Dokumentarisches Material vermittelt einen Eindruck von der Unerbittlichkeit, mit der Mussolini und der Faschismus der italienischen Hauptstadt ihre Ideologie von Stärke, Körperkult und Nation aufprägten. Die aufkommende Farbfotografie zeigt, wie sich das Bild der Stadt vom Neorealismus der Nachkriegszeit zur Prosperität der Wirtschaftswunderjahre wandelte: elegante Mode, Berühmtheiten aus aller Welt, die Cafés der Via Veneto, deren Faszination Federico Fellini unsterblich gemacht hat. Größen aus Musik und Film, Literatur und Mode geben sich ein Stelldichein: Louis Armstrong, Elizabeth Taylor, Audrey Hepburn, Marcello Mastroianni, Sophia Loren, Pier Paolo Pasolini, Anna Magnani, Valentino.

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Rome. Portrait of a City
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stadt, in der große Geschichte, großes Theater und große Schönheit überall mit Händen zu greifen sind. Wo barocke Pracht sich inmitten antiker Größe entfaltet, wo Hälse sich recken, um Michelangelos Deckenfresko der Sixtinischen Kapelle zu bewundern, wo Fellini La Dolce Vita drehte und wo Mussolini sich und der faschistischen Ideologie im EUR-Viertel ein megalomanes Denkmal setzte.Dieses schwergewichtige fotografische Porträt von Rom versammelt Hunderte von Aufnahmen von 1840 bis heute, und präsentiert die Geschichte, die Kunst und die Schönheit dieser unvergleichlichen Hauptstadt der Kultur. Mit gut 500 Fotografien in Sepia, Schwarzweiß, und Farbe präsentiert der Band Arbeiten von Fotografen wie Giacomo Caneva, Pompeo Molins, Giuseppe Primoli, Alfred Eisenstaedt, Carlo Bavagnoli, Henri Cartier-Bresson, Pasquale De Antonis, Peter Lindbergh, Slim Aarons und William Klein, deren Aufnahmen die Ewige Stadt aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten: als Mittelpunkt desImperium Romanum, als Geburtsstätte der Renaissance, als Reiseziel der Jahrhunderte, als buntes Patchwork der römischen Stadtviertel, als Stadt des Papstes und Machtzentrale der katholischen Kirche, als politische Bühne Italiens und als perfekte Kulisse für Film und Modefotografie.Aus dem Fundus traditionsreicher Bildarchive schöpfend, gewähren einige der hier abgedruckten historischen Aufnahmen einen einmaligen Blick in die Zeit der Grand Tour, zu deren bevorzugten Zielen und Motiven das Kolosseum, das Forum Romanum oder die Spanische Treppe gehörten (damals noch fast menschenleer). Aufnahmen aus späterer Zeit belegen die Vielgesichtigkeit Roms, von den Luxusvierteln der Reichen und den Orten des mondänen Zeitvertreibs bis zu den Straßenständen und Wäscheleinen in den Arbeitervierteln Trastevere und Testaccio. Dokumentarisches Material vermittelt einen Eindruck von der Unerbittlichkeit, mit der Mussolini und der Faschismus der italienischen Hauptstadt ihre Ideologie von Stärke, Körperkult und Nation aufprägten. Die aufkommende Farbfotografie zeigt, wie sich das Bild der Stadt vom Neorealismus der Nachkriegszeit zur Prosperität der Wirtschaftswunderjahre wandelte: elegante Mode, Berühmtheiten aus aller Welt, die Cafés der Via Veneto, deren Faszination Federico Fellini unsterblich gemacht hat. Größen aus Musik und Film, Literatur und Mode geben sich ein Stelldichein: Louis Armstrong, Elizabeth Taylor, Audrey Hepburn, Marcello Mastroianni, Sophia Loren, Pier Paolo Pasolini, Anna Magnani, Valentino.

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot